Die Tätigkeit der Jesuiten in Wien 1 hat vielfältige Schwerpunkte – wir arbeiten im Provinzialat (in der Verwaltung), in der Kirche (als Seelsorger und Beichtväter); dazu kommen noch weitere Tätigkeiten wie geistliche Begleitung und das Geben von Exerzitien.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist das Sozialapostolat, das vom direkten Einsatz für Hilfebedürftige und Notleidende wie Straßenkinder (Concordia) bis hin zu sozialer Bildungsarbeit und dem Aufbau eines weltweiten Netzwerkes (Jesuitenmission) reicht.

Ein Anliegen ist dem Orden auch der Dialog zwischen Kirche und Gegenwartskunst; so werden etwa Kunstwerke in der Zacherlfabrik und im Rahmen der „Position Gegenwart“ im Kontext der Jesuitenkirche in Wien 1 präsentiert.